2320

 

 

 
 
 

Herzlich willkommen


Schön dass Sie hierhergefunden haben! Die Reformierte Bezirkssynode Solothurn umfasst die Kirchgemeinden im oberen Kantonsteil und ist zugleich Begriff für die Rechtspersönlichkeit innerhalb der Reformierten Kirchen Bern-Jura-Solothurn. 

mehr


Trotz schwindender Mitgliederzahlen und kritischen Fragen zur Zukunft der Kirchen, erbringen diese nach wie vor zahlreiche wichtige Leistungen innerhalb unserer Gesellschaft.

Auf unserer Website informieren wir über die Angebote und Aktivitäten aus unseren Gremien und Kirchgemeinden. Es würde uns freuen, wenn auch für Sie etwas dabei ist. Über Ihre Rückmeldungen freuen wir uns.


Ruedi Köhli, Präsident der Bezirkssynode



neu / aktuell

 

Jahresbericht der Bezirkssynode

Wir freuen uns, ihnen die Vielfalt der Arbeit der Kirche mit unserem Jahresbericht näher zu bringen. Die Delegiertenversammlung im Mai wird virtuell durchgeführt. 

Info

Together Weltweit.Junge Erwachsene

An seiner letzten Sitzung hat der Vorstand der Bezirkssynode Solothurn sich über das Projekt "Together Weltweit» für junge Erwachsene informieren lassen. Das Projekt - initiiert von Jugendlichen der Kirchgemeinde Solothurn - soll nun jungen Erwachsenen aus dem ganzen Gebiet der Bezirkssynode Solothurn zugänglich gemacht werden. Die DV dem Antrag mit grossem Mehr zugestimmt.

Info

Farbenspiel.family

«farbenspiel.family» ist die Inspirationsquelle für moderne Eltern, die Wert auf die religiöse Erziehung ihrer Kinder legen. Auf der kunterbunten Webseite finden Sie jede Menge Inspiration und Motivation, wie Sie Ihren Familienalltag mit noch mehr Tiefgang bereichern. Lassen Sie sich von verschiedenen Denkanstössen motivieren, entdecken Sie moderne Gebete, Lieder und Rituale für Ihre Kinder und profitieren Sie von den Tipps erfahrener Fachpersonen zu den alltäglichen Herausforderungen, die das Familienleben mit sich bringt.
Die Webseite von «farbenspiel.family» 
Die spirituelle Dimension im Zusammenleben mit Kindern entdecken und gestalten. Dem christlichen Glauben einen Platz im Familienleben einräumen. Spuren von Gott finden: «farbenspiel.family» ist die Inspirationsplattform für Eltern mit Kindern von 0 bis 8 Jahre. Schauen Sie regelmässig vorbei und entdecken Sie immer wieder neue Ideen für Ihren Familienalltag.

Info

Kirche und Klimawandel

Der Synodalrat zum Klimawandel

23.9.19 refbejuso - Mit dem neuen Standpunkt will der Synodalrat die Gemeinden und die verschiedenen landeskirchlichen Instanzen dazu bewegen, die eigenen Handlungsmöglichkeiten auszuschöpfen. Damit die Lebensgrundlagen langfristig gesichert werden können, sei es unerlässlich, dass der Ruf nach mehr Klimaschutz über die jugendlichen Kreise hinaus Gehör finde.

Eine pointierte klare Stimme der Kirche im Sinne von «Vor Ort präsent und die Welt im Blick» - so wie es in der Vision Kirche 21 heisst. Ein Engagement im Klimaschutz bedeute dem Auftrag zur Bewahrung der Schöpfung, wie er in Art. 60 der Kirchenordung verankert ist, Folge zu leisten.

Standpunkt

Palliativ Care

Ein Engagement der reformierten Bezirkssynode Solothurn.

Info

Unsere Plakatbotschaft

«…Durch Gottes Geist geschieht's» (Sacharia 4,6)

Nähe, Berührtwerden und Bewegen: Das ist die Botschaft von Pfingsten, die wir auch in diesem Jahr hören dürfen und sollen. Wie sehnen sich viele Menschen danach – und wie manche Menschen haben die Hoffnung auf Stillung ihrer Sehnsucht bereits aufgegeben: „Nichts wird mehr so, wie es einmal war“, „Alles bleibt anders“ – solche und ähnliche Sätze werden in den letzten Monaten vermehrt gedacht und ausgesprochen. Die Keramikfiguren scheinen genau dies auszudrücken: Schauen sie enttäuscht ins Leere? Haben sie die Hoffnung bereits aufgegeben? Warum sind ihr Blick und ihre Mimik so traurig? Bilden sie damit nicht auch die Stimmung ab, die im Jahr 2021 vielerorten herrscht?

mehr

Ein Solothurnischer Synodalrat in der Berner Kirche

Schon seit der Reformation gehören wir Solothurner vom oberen Kantonsteil zur grossen und zeitweise mächtigen Berner Kirche. Wir Delegierte nehmen jeweils zweimal pro Jahr an der Synode der Kirche teil. Nun haben wir mit Pfarrer Roland Stach seit Januar 2018 einen eigenen „Regierungsrat“ (Synodalrat) im Leitungsgremium. Er ist für das wichtige Ressort „Zentrale Dienste“ verantwortlich. Es umfasst die Bereiche Personal, Finanzen und Infrastruktur. Wir freuen uns sehr über diese Wahl.


mehr

Regionalpfarramt

Ab 1. September 2017 verfügt der ref. Bezirk Solothurn über eine Regionalpfarrerin. Eine Darstellung von Amt und Person finden Sie unter Organisation / Regionalpfarramt.


mehr

Flüchtlinge

Die reformierte Kirche Bern-Jura-Solothurnverfügt über eine Fachstelle Migration, die reglmässig einen Newsletter zum Thema herausgibt.


mehr dazu

Forum und Broschüre der oekumenischen Nothilfe

Viele verschiedene Gruppen bieten Hilfe für Menschen am Rande der Gesellschaft in verschiedensten Bereichen an. Damit wir mehr voneinander wissen und die Betroffenen besser beraten können, veranstaltet die Kommission "Ökumenische Nothilfe" ein jährliches Forum und gibt eine Broschüre heraus mit den beteiligten Organisationen.

Broschüre: Stand Juni 2017

Coronakrise 

Neue Massnahmen


Coronavirus – Öffnungsschritte ab dem 31. Mai 2021

Aufgrund der verbesserten epidemiologischen Lage hat der Bundesrat am 26. Mai 2021 entschieden, dass ab dem 31. Mai 2021 ein weiterer Öffnungsschritt erfolgen kann. Mit diesem Schreiben informieren wir Sie, was dies für religiöse Veranstaltungen und Aktivitäten von Religionsgemeinschaften bedeutet. 

Öffnungsschritte

  • Für religiöse Veranstaltungen gilt neu in Innenräumen eine Limite von 100 anstatt 50 Personen und draussen von 300 statt 100 Personen (inkl. Personal). Neu darf die Hälfte der Raumkapazität genutzt werden statt wie bisher bloss ein Drittel. Sitzplätze müssen nicht mehr fest zugeordnet werden, es gilt jedoch eine Maskenpflicht sowie die Einhaltung der Abstandsregeln. Weiterhin muss ein Schutzkonzept vorliegen. 
  • Veranstaltungen ohne Publikum, wie Vereinsanlässe oder Führungen, sind innen und aussen mit maximal 50 statt wie bisher 15 Personen möglich. Es gilt eine Maskenpflicht sowie die Einhaltung der Abstandsregeln. 
  • An Publikumsveranstaltungen ist Essen und Trinken auf den Sitzplätzen erlaubt, wenn die Kontaktdaten aller Besucherinnen und Besucher erhoben werden. Im Innenbereich sind maximal vier Personen, im Aussenbereich maximal sechs Personen pro Tisch erlaubt. Am Tisch muss keine Maske getragen werden. 
  •  Im Freien sind Chorkonzerte im Laien-Bereich wieder zugelassen. 
  • Für Menschenansammlungen im öffentlichen Raum gelten keine Einschränkungen mehr. 

Um die positive Entwicklung nicht zu gefährden, ist weiterhin Vorsicht geboten. Insbesondere der freiwillige Einsatz von Schnelltests kann einen Beitrag dazu leisten, die Ansteckungen weiter zu reduzieren. Zudem können sich im Kanton Solothurn alle Einwohnerinnen und Einwohner ab 16 Jahren für eine Impfung registrieren. 

Weitere Informationen rund um das Coronavirus finden Sie auf der kantonalen Website corona.so.ch sowie auf der Website des Bundesamt für Gesundheit BAG Coronavirus (admin.ch).

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Wir danken Ihnen für die Zusammenarbeit.

Unterstützung durch Pfarrpersonen

Das Coronavirus fordert die Welt und unsere Region auf, sich zurückzuziehen, Abstand zu halten und direkte soziale Kontakte zu vermeiden.

Nicht für alle Menschen ist diese Umstellung leicht: Manchen fällt Zuhause einfach die Decke auf den Kopf, ...

Info